Alles neu bei MitGedacht.!

Schüttelt die Sekt-Pullen, setzt die Party-Hüte auf, prustet in die Luftschlangen und lasst die Korken knallen! Das neue MitGedacht. ist da!

Nach zwei Jahren schnödem 90er-Layout haben wir uns gedacht, dass wir vielleicht mal feucht durch unseren Blog wischen könnten. Also haben wir pünktlich zur Königsklassen-Saison weder Kosten noch Mühen gescheut, haben den alten Blog besenrein hinterlassen und sind mithilfe von zwei Eimern Farbe, 10 Tapetenrollen und 1.000 Litern Angstschweiß umgezogen. Und das alles, nur um uns heute hier hinstellen zu können und im besten Olli-Kahn-Stil mit zugekniffenen Augen und ganz dicken Eiern stolz zu verkünden: “Da is’ das Ding!”

MitGedacht. aus dem Jahre 2015. So neu wie die Champions-League-Gruppenphase im BORUSSIA-Park, so strahlend schön wie unsere Vorfreude auf die kommende Saison – und doch so zuverlässig und alt wie unsere Liebe zur Borussia.

Was ist neu?

Hochglanz, Glitzer, Schärfe.

Wir verabschieden uns von unseren alten Polaroid-Aufmachern und präsentieren euch eine wesentlich bildlastigere Seite. Pompös, ästhetisch und schön. Dazu freuen wir uns, weiter ganz eng mit den Jungs von nordkurvenfotos.de zusammenarbeiten zu dürfen. Wir können zwar nix zahlen, werden euch aber mit Bier entlohnen. Danke, Jungs! Und auswärts wird verstärkt auch die eigene Kamera mit dabei sein. Versprochen!

Optimale Verlinkung.

Der wohl gravierendste Unterschied zum alten MitGedacht. Fast so gravierend wie ein Wechsel von Paul Stalteri zu Toni Jantschke. Oder von Dick Advocaat zu Lucien Favre. Oder von Joris van Hout zu Raffael. Ihr wisst, was wir meinen. Jedenfalls erlaubt es uns die neue Seite endlich einzelne Artikel so zu verlinken, dass ihr auch nach drei Wochen bei Facebook noch das Wunsch-Lesestück findet. Und nicht einfach ganz oben auf einer der Unterseite landet.

Bessere Kategorisierungen.

Damit sich in Zukunft auch jeder Bundesliga-Profi merken kann, was wir so treiben, haben wir auch unsere Kategorien ausgedünnt. Übrig geblieben sind sechs wunderbare Unterseiten, in die wir unsere Texte künftig einordnen: spieltag, kurvengeschehen, quergedacht, interviewt, olle kamellen, MitGebracht. Dazu kommen diverse Schlagwörter, die euch zusammenhängende Texte noch schneller finden lassen. Ihr wollt alles zu „Kommerz“, „Kutten“ oder „Ultras“ lesen? Kein Problem!

Teilbar auf allen Ebenen.

Kaum zu glauben, aber plötzlich könnt ihr eure Lieblingstexte, -lobeshymnen oder -interviews sogar ganz kinderleicht in eurem Lieblingsnetzwerk teilen. Egal, ob SchülerVZ, StudiVZ oder ICQ, wir gehen mit der Zeit! Mit nur einem Mausklick wissen bald schon alle eure Freunde, dass ihr den Telekom-Cup, die erste Auswechslung von Lucien Favre in der 91. Minute oder die rot/weiße-schwarz/gelbe Dauerliebe genauso scheiße findet wie wir.

Feedback.

Bei einigen Texten wird es zukünftig außerdem die Möglichkeit geben, zu diskutieren und zu kommentieren. Ganz einfach per Anmeldung in einer Box unter dem Artikel. Außerdem wollen wir euch noch stärker mit einbeziehen. Was ist super, was gefällt euch eher semi, was fehlt? Schreibt uns!

Das bleibt!

Natürlich ist aber nicht alles neu. Wir wollen MitGedacht. auch im dritten Jahr weiter in Borussias Fanszene etablieren. Als einziger, kritischer Fan-Blog aus der aktiven Szene heraus. Wir werden uns auch zukünftig nicht beim Verein einschleimen, um Interviews zu bekommen. Wir werden auch zukünftig nichts schön schreiben, um angesehen zu sein. Wir werden uns auch zukünftig nicht den Mund verbieten lassen.

Wir wollen weiter dem eigenen Verein, den Fans, Spielern und Funktionären den Spiegel vorhalten. Wir wollen auch mal querdenken (dürfen) und wollen qualitativ glänzen, nicht quantitativ. Wir wollen Euch weiter mit den besten Hintergründen, den kuriosesten  Geschichten und innovativsten Interviews rund um unsere geliebte Borussia versorgen.

Zum Schluss freuen wir uns riesig, Euch unsere neue Seite zu präsentieren. Und zitieren in Anbetracht unseres Gemütszustandes niemand geringeren als unseren ehemaligen rechten Läufer Tobi Levels: „Das war eine Hormonausschüttung wie ich sie zuletzt mit fünf Jahren im Phantasieland hatte.“

Also: Auf in ein neues MitGedacht.-Lebensjahr, auf in die neue Saison! Bleibt sportlich,
Eure MitGedacht.’ler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.