MitGeredet. #20: Stehplätze zurück – Tickets teurer?

Die ersten drei Punkte der Bundesliga-Saison sind eingefahren, in der Nordkurve gibt es wieder Stehplätze, die Ultras sind zurück im Borussia-Park und unser Herzensverein verlangt von uns Fans leider ziemlich deftige Preise für das Heimspiel gegen Borussia Dortmund. Das alles diskutieren Christoph und David in MitGeredet. #20.

Borussia siegt glanzlos gegen Bielefeld

Der Dreier gegen Arminia Bielefeld war schon fast eine Pflicht-Angelegenheit. Und tatsächlich stand am Ende ein verdienter und hart erkämpfter Sieg gegen die Ostwestfalen auf der Anzeigetafel des Borussia-Parks. Die relativ einhellige Meinung: Keine Glanzleistung, Mund abputzen und weitermachen. Doch es gab neben Schatten auch einige Lichtblicke und einen neuen Torschützen des Jahrtausends.

Ultras kehren zurück auf die Stehplätze der Nordkurve

Passend dazu kehrten die Ultras erstmals zurück in die Nordkurve des Borussia-Parks, um für Stimmung zu sorgen. Christoph und David sprechen über die Stimmung im Stadion im Vergleich zum Heimspiel gegen die Bayern und über weitere Aufhebung von pandemie-bedingten Maßnahmen wie sie Dortmunder Ultras am Wochenende forderten. Ist das sinnvoll oder nicht? So oder so kehrt aber Stück für Stück wieder etwas Normalität ein in die Stadien.

Überteuerte Tickets beim “familienfreundlichsten Verein”?

Doch genau da gibt es aus unserer Sicht einen Wermutstropfen: Denn auf uns wirkt es ein wenig so, als ob Borussia auf dem Rücken der treuesten Fans aktuell richtig Profit machen möchte. Zumindest halten wir die für das Spiel gegen den BVB im Vorverkauf ausgerufenen Preise für echt happig. Das passt aus unserer Sicht nicht so richtig zum sozial engagierten und familienfreundlichen Verein, als der Borussia sonst häufig auftritt. Wie seht ihr das? Diskutiert gerne mit uns gebt uns Feedback zur Folge!

Aktuelle Folge MitGeredet. hören

MitGeredet. bei Apple Podcasts

MitGeredet. bei Google Podcasts

MitGeredet. bei Anchor

MitGeredet. bei “Football was my first love”

Foto zu diesem Beitrag: Imago via OneFootball

3 Gedanken zu „MitGeredet. #20: Stehplätze zurück – Tickets teurer?

  • 14. September 2021 um 15:58
    Permalink

    Viele Fans, sowie auch haben gegen eine Rückerstattung der Tickets gegen Köln verzichtet. Aus Solidarität zum Verein. Das ist nun der Dank. Ich fühle mich ganz schön verkohlt vom familienfreundlichen Verein

    Antwort
  • 15. September 2021 um 18:46
    Permalink

    Wenn ich aus Solidarität auf die Rückerstattung von Tickets verzichte, dann tue ich das nicht mit dem Hintergedanken, dass mir die Borussia die Einzeltickets in Zukunft billiger überlässt.
    Ich erwarte ja auch nicht, dass mir die Hochwasseropfer nächstes Jahr meinen Keller aufräumen, nur weil ich ihnen mit Geld und helfender Hand zur Seite stand.
    Und Topspiel-Zuschläge (auch in der Höhe) hat es schon immer gegeben – warum wird jetzt darüber gejammert?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.